Was ist Virtual Reality - Die Erfolgsbringer berichten über die neue Technik

Was ist Virtual Reality ?

Virtual Reality wird in Deutsch “Virtuelle Realität” oder auch “VR” in der Kurzform genannt. Es beschreibt die Darstellung auf z.B. einer VR Brille einer künstlich erschaffenen Welt. Diese Technologie soll ein neues Computer Zeitalter einläuten. Mit Hilfe von Computern oder heutzutage auch Gamestations wie z.B. Playstation VR entstehen diese neue Welten die auch teilweise an reelle Welten angelehnt sind. Mit Hilfe der VR Brille, die als Display dient, sucht sich der Betrachter dann selber den Ausschnitt aus der 360 Grad umgebenden Welt aus den er sehen will,  indem er den Kopf frei bewegen kann. Vorher wurde man durch feste Kamerafahrten eines Regisseurs oder Spielentwicklers eingeschränkt.
Durch die Kombination von unterschiedlichen Sinneseindrücken wie Bild und Ton entsteht dieses Gefühl von Realität und Wirklichkeit.
Dieser Effekt wird Immersion genannt. (Eintauchen in die Welt).

Je besser diese Immersion ist, desto mehr taucht der Benutzer in die Welt ein und vergisst Raum und Zeit in der wirklichen Welt und erlebt ebenfalls Gefühle wie z.B. Höhenangst etc.
Daher wird in der Branche auch nicht von “Film” oder “Spiel” gesprochen sondern eher von “Erfahrung”

Einsatz von Virtual Reality:

Neben den üblichen Spielen und Filmen kommt Virtual Reality auch schon im Berufsleben vor un nimmt stark zu.
Mediziner, Architekten und Designer nutzten Virtual Reality jetzt schon. Audi entwickelt Beispielsweise seine Designs mit Hilfe der neuen Technik oder Bauzeichner können ganze Häuser virtuell planen und Details direkt mit dem Kunden im virtuellen Rundgang klären.  Ebenfalls ist der medizinische Einsatz gegeben. Ärzte begehen schon virtual vor der OP die Organe der Patienten.
Auch in der Therapie wird die Brille bereits genutzt zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen, Depressionen, Angststörungen oder zur Schmerztherapie.