Der Branchenbucheintrag – unwichtig oder ein „Must-have“?

In diesem Beitrag erklären wir Dir, welche Vorteile ein Branchenbucheintrag oder mehrere Branchenbucheinträge haben und welche Gefahren sich verbergen.

Was ist denn überhaupt ein Branchenbucheintrag?

Ein Branchenbuch ist ein nach Branchen geordnetes Verzeichnis, welches sowohl in gedruckter Form als auch in digitaler Form vorliegen kann. Ein Branchenbuch ist eine Listung von Unternehmen, die in Branchen und Regionen unterteilt sind.

Ein Verzeichnis in einem Branchenbuch kann vor allem wichtig für Empfehlungen und Bewertungen sein, welche Neukunden generieren können.
Jedoch sollte die Präsentation des Unternehmens bestmöglich dargestellt werden.
Neben allen sozialen Medien ist ein Branchenbucheintrag nämlich nicht zu vergessen, um die Sichtbarkeit im Web zu verbessern.

Was also sollte ein Branchenbucheintrag enthalten?

Eine Beschreibung des Unternehmens und die Kontaktdaten sind unverzichtbar. Logos sowie Bilder und weitere Infos können die Identität Ihres Unternehmens hervorheben und so im besten Fall im Kopf des Lesers bleiben.

die Erfolgsbringer Branchenbucheintrag

Ein enormer Vorteil eines solchen Eintrags ist unter anderem der Google Rankingfaktor, der im Branchenbuch oder in der Suchmaschine die Sichtbarkeit des Unternehmens erhöht.

Jedoch ist Vorsicht geboten!

Eine Menge Sachen sind bei so einem Eintrag zu beachten. Nicht umsonst bekommt man bei Eingabe des Begriffs „Branchenbucheintrag“ eine ganze Reihe Artikel, die davor warnen.

Die Erfolgsbringer Branchenbucheintrag Beispiel

Was sollte man also beachten?

Die Kontaktdaten sollten in jedem Eintrag identisch sein – Die Beschreibung des Unternehmens sollte jedoch nicht bei jedem Eintrag identisch sein.
Hier sollte man sich vor “duplicate Content” in Acht nehmen. Durch die identische Gestaltung der Beschreibung kann das Ranking einbüßen.
Vor allem aber sollte man Webkataloge und Branchenverzeichnisse meiden, die sogenanntes Linkfarming betreiben. Das kann verheerende Wirkung auf die Sichtbarkeit des Unternehmens im Netz haben. Einige Seiten, die davon betroffen sind, haben eine Image-Krise erlitten und sich zum Teil nicht davon erholt.

Die Erfolgsbringer Branchenbucheintrag Grafik

Sogenannte Redirects sind unter anderem Schuld am Ruf des Branchenbucheintrages, denn diese Weiterleitungen enthalten zwar die Ziel-URL, jedoch können sie von den Suchmaschinen der weiterleitenden Seite zugeordnet werden.
Zu guter Letzt ist es von enormer Wichtigkeit, Online-Verzeichnisse zu meiden, die eine Backlinkpflicht haben. Diese können einen schlechten Pagerank zufolge haben!

Fazit:

Es sind also essenzielle Aspekte zu beachten, um die Vorteile eines Branchenbucheintrages genießen zu können. Qualität vor Quantität ist die Devise! Von Vorteil ist es, sich im Vorfeld eine Werbeagentur zu Rate zu ziehen, um schwerwiegende Fehler zu vermeiden und eine regelmäßige Prüfung der Daten sicher zu stellen.

“Wenn es gut werden soll, mach es selbst” gilt hier also nicht. Vermeide riskante Fehler die Dein Image kosten könnten. Kümmer dich um Dein Business, wir kümmern uns um Dein Marketing! Eng zusammen mit unseren Mitarbeitern, die ihr Handwerk nicht nur verstehen sondern leben, machen wir Dir den Weg zum Erfolg frei und kreieren den richtigen Treibstoff für Dein Unternehmen. Schau Dir jetzt unsere Angebote an oder kontaktiere uns einfach sofort.

Wir kümmern uns um Sie

Jetzt Kontaktieren