Warum sind Corporate Influencer für Unternehmen wichtig?

Du produzierst Inhalte, erreichst damit aber nicht Deine Zielgruppe? Dann solltest Du darüber nachdenken Corporate Influencer zu einem festen Bestandteil Deines Unternehmens zu machen.

Was sind Corporate Influencer und was ist ihr Nutzen für ein Unternehmen?

Corporate Influencer repräsentieren ein Unternehmen meist auf Social Media. Sie tragen dessen Werte und Unternehmensphilosophie nach außen. Durch die Seeding-Strategie, das gezielte Platzieren von Inhalten, können sie diese offen an Ihre Zielgruppe vermitteln.

Und wie ist der Erfolg durch Corporate Influencer garantiert?

Für den garantierten Erfolg sind 5 Faktoren ausschlaggebend

  • Motivation und Zufriedenheit
    Wer sein Unternehmen nach außen glaubwürdig darstellen will, muss zuerst sicherstellen, dass die Inhalte, die er vermitteln möchte auch im Unternehmen tief verwurzelt sind. Zufriedenheit und Zugehörigkeit kommen nur dann glaubwürdig rüber, wenn der Corporate Influencer diese Faktoren auch in seinem Arbeitsleben spüren kann. Wenn sich der Mitarbeiter mit seinem Unternehmen identifizieren kann und sich damit wohl fühlt, kann er dieses Gefühl auch der Zielgruppe vermitteln.

  • Schulung und Zeit
    Wichtig für den Erfolg von Corporate Influencern ist, dass diese aus eigener Motivation handeln und Spaß an der Sache haben. Zudem ist auch ein gewisses Maß an Kommunikationsfähigkeit wichtig. Dieser Faktor wirkt sich vor allem darauf aus, ob er das Unternehmen auch mit der gewünschten Unternehmenssprache repräsentieren kann. Dabei spielt die Tone of Voice eine entscheidende Rolle. Die Tone of Voice vertritt dabei die Sprache, mit der sich das Unternehmen nach außen hin präsentiert. Wichtige Faktoren sind dafür die eigene Zielgruppe und die Ausstrahlung des Unternehmens. Zudem braucht es Zeit ein Gespür für die verschiedenen Plattformen zu entwickeln. Man sollte nicht versuchen den Corporate Influencer unter Druck zu setzen. Mit der Zeit kommen auch qualitativ gute Beiträge zu Stande, die die Zielgruppe ansprechen. Um Corporate Influencer in ihrer Rolle zu unterstützen kann man ihnen zudem verschiedene Schulungen anbieten.

  • Leitbild und Werte
    Die meisten Unternehmen identifizieren sich heutzutage mit bestimmten Werten. Der Erfolg eines Corporate Influencers hängt demnach stark mit der Identifizierung seines Unternehmens zusammen. Ein gutes Arbeitsklima ist für den Erfolg des eigenen Unternehmens somit das A und O.

  • Ziele und Strategie
    Für den Erfolg ist ebenfalls wichtig, dass die für das Unternehmen wichtigen Ziele passend formuliert sind. Um sich dieser Ziele klar zu werden und diese richtig zu formulieren kann man der SMART-Formel aus dem Marketing folgen. SMART steht dabei für folgende 5 Begriffe: Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminiert. Indem man sich an diesen Begriffen orientiert, kann man seine Ziele klar formulieren.

  • Vertrauen
    Der letzte, wichtige Faktor für den Erfolg Deiner Corporate Influencer ist Dein Vertrauen in sie. Oft ist es schwer die Kontrolle abzugeben, jedoch sorgt zu viel Kontrolle oft dafür, dass Deine Mitarbeiter die Lust an der Sache verlieren. Schenke Deinen Mitarbeitern also genügend Vertrauen, damit sie Dein Unternehmen gut online repräsentieren können.

Was sind die Vorteile gegenüber einer normalen Marketing-Kampagne verglichen mit Corporate Influencing?

Oft wirken Blogeinträge, die im Zusammenhang mit einem Unternehmen stehen auf Kunden nicht authentisch. Es fehlt ihnen an Glaubwürdigkeit. Ein Corporate Influencer hingegen kann seine Einstellung zum Unternehmen ehrlicher vermitteln. Der Mensch neigt dazu lieber mit anderen Menschen zu kommunizieren und schenkt diesen eher Glaubwürdigkeit als einer Marke.

Meist ist auch eine große Reichweite nicht das wichtigste, sondern die Qualität des Inhalts. Denn mit guten Inhalten kann die gewünschte Zielgruppe meist effektiver erreicht werden. Auf Qualität und Glaubwürdigkeit folgt meist Kommunikation. Gerade im Marketing ist Kommunikation mit den Kunden ein wichtiger Faktor. Und diese erreicht man eher durch Mitarbeiter, die sich mit ihrem eigenen Unternehmen identifizieren können, als durch bloße Werbung. Zudem regen Corporate Influencer die Kommunikation in ihrem Unternehmen an und können somit das Betriebsklima fördern.

Als Fazit lässt sich zusammenfassen, dass Corporate Influencer die Glaubwürdigkeit des Unternehmens gegenüber ihrer Zielgruppe fördern, die Kommunikation zwischen beiden Gruppen verbessern und demnach gewünschte Inhalte effektiver vermitteln können.